Mobil und dennoch grundsolide

Die mobilen Ballettstangen von Lissy bestehen aus einer robusten und fest verschweißten Stahlkonstruktion. Weit auskragende Bodenelemente machen sie in einem hohen Maße kippsicher. Schräg angebrachte Stützen nehmen die beim Tanztraining entstehenden dynamischen Kräfte auf, ohne dass es dabei zu unerwünschten Schwingungen kommt.

Dabei lässt sich die Ballettstange frei im Raum aufstellen und benötigt nur dann Platz, wenn sie für die entsprechenden Übungen benötigt wird. Für größere Gruppen lassen sich auch mehrere Ballettstangen nebeneinander platzieren. Außerdem bietet Lissy mobile Ballettspiegel an, mit denen sich die Ballettstangen optimal ergänzen lassen.

Angenehmer Griff mit hoher Festigkeit

Wenn es um eine Ballettstange geht, ist Holz durch nichts zu ersetzen. Das natürliche Material fühlt sich angenehm an und zeichnet sich durch eine optimale Griffigkeit aus. Die mobilen Ballettstangen von Lissy sind daher ausschließlich mit einer Stange aus heimischem Buchenholz ausgestattet.

Buche weist nicht nur eine sehr gleichmäßige Maserung. Das Holz neigt auch nicht zur Rissbildung. Außerdem ist Buche extrem bruchfest und kann auch hohe Belastungen elastisch aufnehmen. Das macht Buche zu einem geradezu perfekten Material für eine Ballettstange.