Maßgenau passend für jedes Ballettstudio

Eine durchgehende Ballettstange, die nahtlos von einer Wand zur anderen reicht, verleiht jedem Ballettstudio einen professionellen Touch. Ballettstangen von Lissy sind nicht nur in den Standardgrößen von 1 m, 1,5 m oder 2 m Länge lieferbar. Sie können auf Wunsch auch in jeder beliebigen Länge geliefert werden und ermöglichen damit die exakte Anpassung an die räumlichen Gegebenheiten vor Ort.

Ballettstangen von mehr als 2 m Länge werden aus mehreren Segmenten zusammengesetzt. Die Verbindung erfolgt dabei über eine passgenaue Stahlhülse. Alternativ kann die Nahtstelle auch im Bereich eines Wandhalters mit geschlossener Stangenhalterung erfolgen. Dadurch bleibt die Verbindung unsichtbar und es ergibt sich ein ästhetisch besonders hochwertiger Gesamteindruck.

Ausgesuchte Ballettstangen aus Edelholz

Eine Ballettstange soll nicht nur edel aussehen. Sie soll sich auch gut anfühlen und über viele Jahre uneingeschränkt ihre Funktion erfüllen. Speziell ausgesuchte Edelhölzer haben sich dabei noch immer als das beste Material erwiesen. Sie bieten nicht nur eine ausgezeichnete Haptik, sondern auch die erforderlichen physikalischen Eigenschaften.

Bei Lissy haben Sie die Wahl zwischen einer Ballettstange aus Buche, Esche oder Eiche. Diese heimischen Hölzer zeichnen sich durch eine besonders hohe Bruchfestigkeit aus und bieten damit ein Höchstmaß an Sicherheit. Außerdem bieten sie die erforderliche Elastizität, um flexibel auf hohe Druck- und Zugbelastungen reagieren zu können.

Dazu kommt ein angenehmes Griffgefühl, denn alle drei Hölzer bieten eine gleichmäßige Maserung und Porenstruktur, die sich einfach gut anfühlt. Außerdem sind die Ballettstangen frei von Astlöchern, Rissen und sonstigen Unvollkommenheiten. Sie sind mit einem perfekten Feinschliff versehen und ansonsten bewusst unbehandelt, um das natürliche Griffgefühl dauerhaft zu erhalten.

Wandhalter für ein oder zwei Ballettstangen

Entscheidend für die zuverlässige Funktion einer Ballettstange ist ihre solide Verankerung mit der Wand. Lissy liefert dafür ein umfassendes System an Wandhaltern, die unterschiedlichen Vorstellungen gerecht werden. Sie wurden in enger Zusammenarbeit mit erfahrenen Ballettschulen entwickelt und verbinden anspruchsvolle Ästhetik mit perfekter Funktionalität.

Die Wandhalter sind nicht nur in doppelter und einfacher Ausführung lieferbar. Es gibt sie auch mit einer nach oben offenen oder einer rundum geschlossenen Ballettstangen-Befestigung. Die erforderlichen Befestigungsmittel liegen bei und erlauben eine solide Verankerung in jeder ausreichend tragfähigen Wand.

Grundsolide Konstruktion für höchste Sicherheit

Alle Lissy Ballettstangen-Wandhalter bestehen aus hochfestem Edelstahl. Die einzelnen Komponenten sind formschlüssig miteinander verschweißt und bilden damit eine dauerhaft bruchfeste Struktur, die auch hohen Dauerbelastungen gerecht wird. Damit ist maximale Funktionalität sgewährleistet und die erforderliche Sicherheit von Grund auf eingebaut.

Design für unterschiedliche Ansprüche

Die Ballettstangen-Wandhalter von Lissy sind nicht nur in zwei Designvarianten verfügbar. Es gibt sie auch mit unterschiedlichen Oberflächen. Passend zum Design des Ballettstudios und abgestimmt auf individuelle Vorstellungen und Ansprüche.

Standard ist eine Oberfläche aus matt gebürstetem Edelstahl. Sie hat sich als äußerst pflegeleicht und unempfindlich erwiesen und zeichnet sich durch eine zeitlos moderne Erscheinung aus. Daneben gibt es eine Ausführung mit hochwertiger Pulverbeschichtung. Sie ist in allen RAL-Farben lieferbar und lässt sich damit gezielt auf ein individuelles Farbkonzept abstimmen.